Schimmelsanierung, -schutz

Schimmel gefährdet Ihre Gesundheit

Schimmel schadet nicht nur Ihrem Gebäude, sondern vor allem auch Ihrer Gesundheit. Die Sporen können allergische Reaktionen und Vergiftungen hervorrufen und im schlimmsten Fall zu schweren Erkrankungen führen. Bedenklich sind auch die Auswirkungen auf Ihre vier Wände, da ein Schimmelbefall der Bausubstanz schadet und in fortgeschrittenem Stadium sogar die Stabilität des Hauses gefährden kann.

Entstehen kann Schimmel auf vielfältige Weise

Die größte Gefahr geht von Wasserschäden oder eindringendem Wasser (z.B. im Dachstuhl) aus. Die häufigsten Ursachen sind allerdings nicht so offensichtlich und der Schimmel entsteht schleichend und anfangs oft unbemerkt. Dies ist der Fall, wenn sich im Gebäude Feuchtigkeit ansammelt, etwa durch Wäschetrockner ohne ausreichende Belüftung oder unbeheizte Räume, die im Winter stark auskühlen. Dadurch bildet sich Kondenswasser, das auf kurz oder lang zu Schimmelbefall führt.

So beugen Sie Schimmel vor

Als Fachbetrieb informieren wir Sie gerne darüber, wie Sie Ihr Gebäude am Besten schützen können. An schimmelgefährdeten Stellen kann der Einsatz von modernen Materialien sinnvoll sein. In der Praxis haben sich besonders Calciumsilikat-Platten bewährt. Dabei handelt es sich um ein mineralisches Produkt, das in der Lage ist Feuchtigkeits- und Temperaturunterschiede wirksam auszugleichen. Dadurch bleibt die Oberfläche trocken und ein Schimmelbefall tritt nicht ein. Weiterhin bieten wir Ihnen die Verwendung von speziellen Schimmelschutz-Farben an, die sogar auf Holzoberflächen angewendet werden können.

Im folgenden haben wir noch einige Tipps, wie Sie Schimmel effektiv vorbeugen können:

Schimmelsanierung

Um ein Gebäde von Schimmel vollständig zu entfernen sollten Sie unbedingt fachliche Hilfe in Anspruch nehmen. Dies ist wichtig, da erkannt werden muss, wie weit das Mycel des Schimmelpilzes bereits in das befallene Material eingetreten ist.

Wir besitzen Erfahrung in Sachen Schimmelsanierung und bieten Ihnen folgende Leistungen an: